• Mehr als 1000 Stromanbieter im Vergleich
  • Wechsel direkt Online möglich
  • 400€ jährlich sparen
  • TÜV-geprüfter Partner Toptarif
Jetzt vergleichen und bis zu 400€ sparen!
Zum Rechner

Clean Energy Sourcing

Clean Energy

Anschrift

Clean Energy Sourcing GmbH
Katharinenstraße 6
04109 Leipzig

Kontakt

Hotline (Info): 0341 – 30 86 06 00
E-Mail: info@clens.eu
Web: www.www.clens.eu

Die Clean Energy Sourcing GmbH ist ein Energieversorgungsunternehmen, das 2008 unter dem ursprünglichen Namen Q-Cells Clean Sourcing GmbH gegründet wurde. Gründer war Q–Cells SE, ein Solarzellenhersteller aus Bitterfeld. 2010 haben andere Anteilseigner das Unternehmen übernommen. Clean Energy Sourcing GmbH ist eine Tochterfirma der Holdinggesellschaft TeraJoule Energy und anderen Partnern. Das Unternehmen ist selbst kein Energieproduzent oder Betreiber irgendwelcher Kraftwerke, sondern beliefert seine Kunden mit Strom, den sie direkt bei den Betreibern ökologischer Kraftwerke einkauft.

Das Unternehmen vertreibt reinen Ökostrom, der ausschließlich aus regenerativen Energiequellen wie Wind- und Wasserkraft oder Biomasse stammt. Die ökologische Ausrichtung und Nachhaltigkeit des Stroms der Clean Energy Sourcing GmbH bestätigt unter anderem der TÜV Rheinland. Die Produkte und Angebote des Energieversorgers richten sich nicht an Privathaushalte, sondern insbesondere an Kunden aus den Bereichen Industrie und Gewerbe, die umwelt- und klimabewusst handeln und echten „grünen“ Strom beziehen wollen. Denn das Unternehmen ist der Ansicht, dass auch der Strom für die Industrie und das Gewerbe in Zukunft sauber, nachhaltig und dennoch erschwinglich sein muss.

Um Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu schaffen, bemüht sich die Clean Energy Sourcing GmbH um höchste Transparenz bei allen Prozessen, Verträgen und Abrechnungen. Das soll lange und stabile Kundenbeziehungen ermöglichen und erhalten. Das Ziel des Unternehmens ist es, saubere Energie zu marktgerechten Preisen anzubieten und damit die Clean Energy Sourcing GmbH zu einem führenden, international tätigen Energieversorger zu machen. Neben der Bereitstellung „grüner“ Energie engagiert sich das Unternehmen zudem in einigen Umwelt- und Klimaprojekten. Darunter ist zum Beispiel die Unterstützung eines Waldes in Kanada, der einen bedeutenden Beitrag zum Artenerhalt und Ausgleich der CO2-Emissionen leistet.